Visit Our Global Site

Die Uferböschung des Grabens wurde vor Ort aus Transportbeton nach einem vom Architekten vorgegeben Relief modelliert. Um die Wasserundurchlässigkeit des Betons sicherzustellen, wurde Xypex Admix C-1000 NF als Betonzusatzmittel eingesetzt, da die Betonhersteller vor Ort dies in der benötigten, steifen Konsistenz nicht garantieren konnten.

HÄNDLER

E-Mail senden
  • Xypex Project

    Deichtorhallen

    Hamburg Aufgrund der Nähe der Gebäude zur Küste wurden Feuchtigkeit und Wassereinwirkung zum Problem für dieses über 100 Jahre alte Gebäude. Wasser drang durch die Fundamentplatte und durch Risse in den Wänden ein, sodass es zu Rissen im Innenbereich kam.
  • Xypex Project

    Berlin Wasserversorgungsunternehmen

    Berlin Die Xypex-produkte Concentrate and Patch'n Plug wurden hier für Risssanierungen in Technikräumen und portablen Wassertanks verwendet.
  • Xypex Project

    Hagenbeck Zoo – Orang-Utan-Haus

    Hamburg-Stellingen Der Betonhang des Grabens wurde vor Ort gegossen, um das bautechnische Profil des Architekten zu erhalten. Xypex-Produkte wurden genutzt, um den Beton wasserdicht zu versiegeln, nachdem die Betonhersteller vor Ort die Undurchlässigkeit des genutzten Materials nicht garantieren konnten.
  • Xypex Project

    Mannheim Heizkanäle

    Mannheim Xypex Concentrate (1.500 kg) wurde genutzt, um diesen 600 m langen Tunnel abzudichten, der aus einzelnen, vorgefertigten Segmenten zusammengesetzt wurde. In den Tunneln und Kammern, die sehr hohen Temperaturen ausgesetzt sind, befinden sich Rohre für die Heizungsanlage der Innenstadt.
  • Xypex Project

    Vietnamesisches Zentrum für Handel, Investitionen, Kultur und Tourismus

    Berlin Xypex Concentrate und Patch'n Plug wurden im Aufzugsschacht und im Keller verwendet.